Einzelnachhilfe zu Hause

Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten

Nachhilfe Uelzen Mathe,

Entscheidungsfaktoren bei der Wahl der richtigen Schulform

Viele Eltern wünschen sich, dass Ihr Kind das Gymnasium besucht, um über das Abitur den Eintritt in eine gute Ausbildung oder ein Studium zu schaffen. Trotzdem sollte immer realistisch überprüft werden, welche Schulform die richtige für das einzelne Kind ist. Hierfür gibt es verschiedene Hilfestellungen:

Schullaufbahnempfehlung durch die Lehrer
Die Grundschullehrer können in der Regel das Leistungsvermögen und auch die Leistungsbereitschaft der durch Sie begleiteten Grundschüler besser einschätzen als die einzelnen Eltern. Auch wenn die ausgesprochene Empfehlung in Niedersachsen nicht verbindlich ist, sollte Sie dennoch sehr ernst genommen werden.

Nicht nur die Noten entscheiden
Natürlich geben die Noten einen wichtigen Hinweis auf die richtige zukünftige Schule, aber die Zensuren alleine sollten nicht den Ausschlag geben. Wichtig ist auch das schulische Umfeld. Je stärker das Klassenumfeld, umso höher sind gute Noten zu bewerten. Es kommt auch darauf an, mit welchem Aufwand diese Noten erreicht wurden. Eine gute Drei in Deutsch, die praktisch ohne Aufwand erreicht wurde ist anders zu bewerten als eine schlechte Zwei, die mit starker Unterstützung durch die Eltern oder gar durch gezielte Nachhilfe erreicht wurde.

Freunde sollten nicht den Ausschlag geben
Auch wenn Freunde natürlich sehr wichtig sind, sollten Sie bei der Auswahl der weiterführenden Schule  keine ausschlaggebende Rolle spielen. Im Alter von 10 bis 12 sind wechselnde Freundschaften durchaus üblich. Natürlich sind Freunde sehr hilfreich beim Eingewöhnen an der neuen Schule und auch ein gemeinsamer Schulweg ist schön, aber dieser Aspekt sollte nur am Rande betrachtet werden

Hat das Kind Freude am Lernen und geht es gern zur Schule?
Wenn ein Kind schon in den Grundschuljahren nicht gern zur Schule geht oder Zeichen von Überforderung zeigt, dann ist das Gymnasium mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht die richtige Wahl. Die kommenden neun Schuljahre werden deutlich mehr Anforderungen an den Schüler stellen als die Grundschule.

Hier geht es zur Übersichtsseite mit allen Informationen zur weiterführenden Schule in Niedersachsen

========================================================

Nachhilfe zu Hause für alle Fächer und Klassen – Wählen Sie hier Ihren Wohnort aus: 
Landkreis Celle (Nachhilfe Bergen, Nachhilfe Celle, Nachhilfe Faßberg, Nachhilfe Hambühren, Nachhilfe Hermannsburg, Nachhilfe Lachendorf, Nachhilfe Nienhagen, Nachhilfe Wathlingen,Nachhilfe Wietze, Nachhilfe Winsen); Landkreis Gifhorn (Nachhilfe Calberlah, Nachhilfe Gifhorn, Nachhilfe Isenbüttel, Nachhilfe Meine, Nachhilfe Meinersen, Nachhilfe Müden, Nachhilfe Sassenburg, Nachhilfe Schwülper, Nachhilfe Wesendorf, Nachhilfe Wittingen); Heidekreis (Nachhilfe Walsrode, Nachhilfe Fallingbostel, Nachhilfe Bispingen, Nachhilfe Bomlitz, Nachhilfe Munster, Nachhilfe Neuenkirchen, Nachhilfe Schneverdingen, Nachhilfe Schwarmstedt, Nachhilfe Soltau); Landkreis Helmstedt (Nachhilfe Helmstedt, Nachhilfe Königslutter, Nachhilfe Lehre, Nachhilfe Schöningen); Landkreis Lüchow-DannenbergLandkreis Uelzen (Nachhilfe Bad Bevensen, Nachhilfe Bienenbüttel, Nachhilfe Ebstorf, Nachhilfe Uelzen, Nachhilfe Wrestedt), Wolfsburg (Nachhilfe Fallersleben, Nachhilfe  Vorsfelde, Nachhilfe Westhagen, Nachhilfe Wolfsburg)

Ihr ABACUS-Institutsleiter
ABACUS Nachhilfeinstitut: Leiter ist Lars Rabeler
Lars Rabeler
05141/21 99 364

Als Institutsleiter und Vater kenne ich die vielen unterschiedlichen schulischen Probleme aus der Praxis: Lassen Sie uns telefonieren. So erreichen Sie mich aus Ihrer Region: 

0511-3365434
(Stadt und Region Hannover)

05121-6966863
(Stadt und Landkreis Hildesheim) 

05161-503965
(Heidekreis)

05141-2199364
(Landkreis Celle)

05361-7009440
(Großraum Wolfsburg)

05371-8393703
(Landkreis Gifhorn)

0581-2118778
(Landkreis Uelzen)

05841-9379549
(Landkreis Lüchow-Dannenberg)

05351-3802273
(Landkreis Helmstedt) 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! 
Ihr Lars Rabeler